Sozialwahlen 2023

Sozialwahlen 2023 bei DRV Bund und DAK-Gesundheit: Unterschriften-Sammelaktion

2023 können SIE wieder mitbestimmen, wer Ihre Interessen als Versicherte bei den Trägern der Sozialversicherung vertreten soll. Auch die GdS stellt sich bei vielen Krankenkassen, Unfall- und Rentenversicherungsträgern der Wahl.

Auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bund und der DAK-Gesundheit stellt die GdS einen starken Wahlvorschlag. Damit die Wahlvorschlagslisten aber auch wirklich gewählt werden können, brauchen wir Ihre Unterstützung, denn: Listen werden nur zugelassen, wenn sie von 1.000 Versicherten mit ihrer Unterschrift unterstützt werden. Das bedeutet, dass wir Unterschriften sammeln müssen und Sie uns dabei aktiv unterstützen können.

Drucken Sie einfach die Vorschlaglisten für die DRV Bund und für die DAK-Gesundheit bitte beidseitig aus und lassen Sie pro Unterschriftsliste fünf Personen aus Ihrem Kollegen-, Freundes- und Verwandtenkreis darauf unterschreiben.

Ganz wichtig: Die Unterzeichner müssen bei der DRV Bund bzw. der DAK-Gesundheit versichert sein! Familienversicherte dürfen aber leider nicht unterschreiben. Es gibt noch ein paar weitere Formalitäten zu beachten. Die vollständigen Vorschlagslisten finden Sie hier für die DRV Bund und hier für die DAK-Gesundheit.

Die unterschriebenen Listen schicken Sie bitte spätestens bis zum 30. September 2022 im Original an:

Gewerkschaft der Sozialversicherung
Postfach 33 01 63
53203 Bonn

Schon jetzt sagen wir: Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!