Leistungen / GdS-Magazin

Regelmäßig exklusiv informiert.

Das GdS-Magazin ist die Mitgliederzeitschrift der Gewerkschaft der Sozialversicherung. Sind Sie an einem kostenlosen Probeexemplar interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Für GdS-Mitglieder geht es hier zum GdS-Archiv mit dem aktuellen Heft wie auch den zurückliegenden Ausgaben des GdS-Magazins.

Unser Titel:

Infolge des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine und Putins Gas-Lieferstopp erlebt Deutschland derzeit eine massive Geldentwertung. Nicht nur die Energiekosten sind in die Höhe geschnellt, auch die Lebensmittelpreise haben seit der Nachkriegszeit nicht gekannte Höchstwerte erreicht. Im September liegt die Inflationsrate bei zehn Prozent und wird voraussichtlich noch weiter anwachsen.

Angesichts der rasant steigenden Lebenshaltungskosten hat die Bundesregierung ein drittes Entlastungspaket geschnürt, das ein Volumen von rund 65 Milliarden Euro umfassen soll. Über die geplanten Maßnahmen informiert das GdS-Magazin in einem Beitrag auf Seite 8.

Die GdS hat ihrerseits eine Initiative gestartet und sämtliche Tarifpartner in der Sozialversicherung zu Verhandlungen aufgefordert, um eine finanzielle Entlastung für ihre Mitglieder durchzusetzen. Hintergrund ist die Absicht der Bundesregierung, Einmalzahlungen bis zu 3.000 Euro steuer- und sozialversicherungsfrei zu stellen. Näheres über die Tarifinitiative ist dem Bericht über die Sitzung des GdS- Bundesvorstandes auf Seite 7 zu entnehmen.

(Foto: photoschmidt/Adobe Stock)

Themen dieser Ausgabe:

EDITORIAL
Kluges Handeln erforderlich

GEWERKSCHAFTSPOLITIK
Sitzung GdS-Bundesvorstand in Berlin
Analyse zur Energiekrise und Inflation

AKTUELL
Maßnahmen des Entlastungspakets III

ARBEITNEHMERRECHTE
Kündigung wegen Krankheit – was tun?

TARIFRECHT
Grundlagen tariflicher Eingruppierung

PERSONALVERTRETUNG
Thema Datenschutz – Fluch oder Segen?

MIT RECHT
Urlaubskürzung Elternzeit/Quarantäne

JUGEND
Jetzt wieder Einsteigerseminar in Berlin

SERVICE
Lese-Empfehlungen für GdS-Mitglieder